Roller oder Motorrad mieten in Indonesien – Go´s and No-go´s

Die meisten Urlauber die Indonesien bereisen werden sich früher oder später einen Roller mieten. Es ist die beste Möglichkeit die Umgebung zu erkunden oder auch längere Trips auf die Nachbarinsel zu machen. Individuell, günstig, schnell und nicht zu vergessen, ein hoher Spaßfaktor, das ist Roller fahren in Indonesien. Vorausgesetzt man beachtet ein paar Regeln bei der Anmietung und beim Fahren. Über die eigenwilligen Regeln und Gefahren auf den Indonesischen Straßen hatte ich in einem früheren Beitrag schon berichtet. Siehe hier: Ist Rollerfahren in Indonesien gefährlich?
Heute gebe ich euch ein paar Tipps was ihr bei der Anmietung eines Rollers beachten solltet.

Auf manchen Inseln, wie z.B. auf Sumbawa oder Flores ist es nicht einfach eine Rollervermietung zu finden. Auf Bali gibt es sie fast an jeder Ecke. Oft kann man einen Roller auch direkt von der Unterkunft mieten. Egal wo ihr den Roller mietet, alle haben eines gemeinsam: Die Roller sind meist in einem sicherheitstechnisch sehr schlechtem Zustand. Das kann ich aus reichlich eigener Erfahrung bestätigen. Das ist eben der Indonesian style. Wenn die hintere Bremse keine große Wirkung mehr hat, egal. Man hat doch noch die vordere Bremse. Wenn das Licht nicht mehr funktioniert, egal. Es gibt doch Straßenbeleuchtung. Ein Reifen ohne Profil ist noch lange kein Grund ihn zu wechseln. Er wird gefahren bis man ihn nicht mehr flicken kann. Reparaturen werden nur unfachmännisch und provisorisch durchgeführt. Das sind Erfahrungen die ich selbst gemacht habe.

BITTE achtet nicht nur auf den Preis. 10.000 Rupiah (60 Cent) mehr am Tag und dafür einen technisch sicheren Roller sind eine gute Anlage. Euer Urlaub ist die wertvollste Zeit im Jahr. Spart nicht am falschen Ort.

Darauf solltet ihr achten:

  • Seht euch das Geschäft wo ihr den Roller mieten möchtet etwas genauer an. Meist sieht es dort extrem chaotisch aus. Die Roller sind nicht sauber und überall liegen Teile herum. Genau so wird auch der Zustand eures Rollers sein.
  • Seht euch die Reifen an. Kein Profil – nicht mieten. Die Straßen sind schlecht und ihr werdet schnell einen Platten haben. Dann müsst ihr euch selbst um die Reparatur kümmern oder einen neuen Reifen kaufen. So spart sich der Vermieter die Kosten.
  • Prüft die komplette Beleuchtung. Alles muss funktionieren.
  • Macht eine Probefahrt und prüft die Bremsen. Beide müssen gut funktionieren.
  • Überprüft den Roller optisch auf Beschädigungen und macht ggf. Fotos davon.
  • Bei einem mehrere Jahre alten Roller mit nur 15000km wurde garantiert der Tacho manipuliert. Das wird hier oft angewendet und ist kein Argument ihn zu mieten.
  • Tarife bei denen angeblich eine Versicherung inbegriffen ist, sind Fake. Niemand in Indonesien hat eine Versicherung für seinen Roller. Dem entsprechend gibt es auch keine Agenturen die eine erschwingliche Versicherung für den Roller anbieten. Am Ende gibt es viele Klauseln und ihr werdet die Kosten trotzdem tragen.
  • Bei vielen Vermietern müsst ihr als Kaution den Reisepass oder Bargeld hinterlegen. Das ist hier ganz normal, da es sonst keinerlei Sicherheiten gibt das der Roller auch wirklich zurück gebracht wird. Ich habe noch nie gehört das es Probleme durch Missbrauch des Reisepasses oder ähnliches gab. Da müsst ihr dem Vermieter einfach vertrauen.

Natürlich sind nicht alle Vermietungen schlecht. Es gibt auch ein paar die das was sie tun auch gerne machen und nicht nur auf das schnelle Geld mit unwissenden Touristen aus sind. Diese sind aber leider in der absoluten Minderheit.

Mein persönlicher Tipp:
Falls ihr im Süden Balis einen Roller mieten möchtet, kann ich euch mit bestem Gewissen eine gute Vermietung empfehlen. YA Scooter rental bali. Die Roller sind alle in einem technisch perfekten Zustand. Die Tarife sind fair und einfach. Das Geschäft ist sauber und aufgeräumt und es wird euch sogar ein kostenloser Kaffee angeboten. www.scooter-rental-bali.com

Ich wünsche euch einen schönen Urlaub und unfallfreie so wie unvergessliche Ausflüge mit eurem Roller.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s