Weihnachtszeit = Regenzeit auf Java

Von der Weihnachtszeit bekommt man hier so gut wie nichts mit. Manche größere Geschäfte haben ihre Verkaufsräume oder Werbetafeln etwas weihnachtlich gestaltet, das sind aber eher die Ausnahmen. Trotzdem wünschten mir aber viele Muslime am 25.12. frohe Weihnachten und fragten ob ich es denn nicht vermisse. Da man hier einfach gar nicht merkt das Weihnachten ist, vermisse ich es auch nicht wirklich. Anders sieht es mit Silvester aus, da wird dann überall frischer Fisch gegrillt und es gibt typisch asiatisch, ein mega Feuerwerk. Da bin ich mal gespannt.

Die Regenzeit habe ich mir viel schlimmer vorgestellt. Es sind immer mal wieder Tage dabei an denen es überhaupt nicht regnet. Da es auch meist sehr windstill ist, ist es dann sehr drückend warm und man wünscht sich einen kühlenden Schauer. Der längste Regen am Stück dauerte auch nur 3 bis 4 Stunden. In dieser Zeit haut es dann aber runter wie ich es vorher noch nicht erlebt habe. Ruck zuck stehen die Straßen Unterwasser, genau so schnell sind sie dann aber auch wieder trocken. Ich habe das Gefühl, im deutschen Sommer regnet es mehr als in der Indonesischen Regenzeit.

Die Natur gibt Vollgas in der Regenzeit und die Menschen sind wie gewohnt gut drauf.

Was ist sonst noch los?
Die ersten km mit meinem Mountainbike habe ich abgespult. Ein Traum! Auf einsamen Wegen zwischen den Reisfeldern, entlang an wilden Bächen und Flüssen, immer wieder kleine Dörfer mit freundlich winkenden Menschen, Wasserbüffel queren den Weg, immer weiter hinauf in kühlere Luft zum Mt. Ijen. Und dann ein endlos wirkender Downhill zurück nach Banyuwangi. Das Wegenetz hier ist wie ein großes Labyrinth. Man muss erst mal alles erkunden, da die meisten Wege auf keiner Karte zu finden sind.

Gestern war ich auf einer Hochzeit im Nachbardorf. Das war am zweiten Tag der 3 Tägigen Feier. Das Brautpaar wirkte schon sehr müde. Essen ohne Ende, Sänger und Tanzgruppen treten abwechselnd auf. Das Brautpaar wechselt mehrmals die Kleidung, mal modern, mal religiös, mal traditionell. Nicht zu vergleichen mit einer Hochzeit wie wir sie kennen.

Der Kauf meines 4×4 Campers ist am laufen, Teile für den Ausbaus sind schon bestellt.

Voraussichtlich nächste Woche werde ich in mein kleines Häuschen umziehen, das ich erst mal für 2 Monate anmiete.

In meinem nächsten Eintrag erfahrt ihr mehr darüber wie man hier ein gebrauchtes Auto kauft. Das ist gar nicht so einfach und ganz anders als wir es kennen.

Ich wünsche euch allen einen guten Rutsch ins Jahr 2018. Vielleicht sieht man sich ja mal in Indonesien?!


2 Gedanken zu “Weihnachtszeit = Regenzeit auf Java

  1. Hallo Stephan wir haben alle schönen grüsse ausgerichtet deine Berichte sind wie immer super!!!!Wir wünschen dir auch einen supertollen start ins neue Jahr 2018!!!!Ganz liebe grüsse von nina micha Klaus und natürlich gaby und werner
    Wir freuen uns auf deine nächsten Abenteuer! !!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s